Webentwicklung . Webdesign .
E-Commerce . Consulting

Welcher Entwickler kennt das Problem nicht, man hat ein cooles Newsletter-Template gebaut, es sieht im Browser wunderbar aus und auch in Gmail kann es sich sehen lassen. Spätestens Outlook macht einem dann aber einen Strich durch die Rechnung. Möchte man seine coolen Newsletter einheitlich in allen Clients und vor allem responsive anzeige lassen, muss man schon große Geschütze auffahren und gerade das Testing wird zur Mammutaufgabe und zur Kostenfalle. Die Software Mjml schafft hier Abhilfe. Mit einer HTML-ähnlichen Syntax und einem Compiler wird ein komplexer Code generiert, der auf allen Clients zumindest fast identisch aussieht und dazu noch responsive ist.